Seit 2009 lädt die Kleine Grundschule Groß Schönebeck zur offenen Kreisolympiade für Grundschulen ein. Den Schachfreunden Groß Schönebeck wurde die Ausrichtung übertragen. Am Turnier nehmen Schulmannschaften teil. Sie bestehen aus vier SchülerInnen (mindestens zwei Schüler aus den Klassen 1 bis 4, höchstens zwei Schüler aus den Klassen 5 und 6).

5. Kreisolympiade

mit Unterstützung der Europäischen Union
Fonds für regionale Entwicklung 

Die 5. Kreisolympiade fand am 28. Februar 2013 in der Kleinen Grundschule Groß Schönebeck statt. Erstmals nahmen Schulen aus der Republik Polen teil. Es gewann die Mannschaft der Grundschule Nr. 13 aus Gorzow vor den Schülern aus Strzelce Krajenskie. Hier geht es zum Endergebnis der Mannschaftswertung. In der Einzelwertung siegte Leander Arnold von der Grundschule am Schwanenteich Neuenhagen. Er gewann alle Partien und erhielt den Pokal für den besten Spieler am 1. Brett. Gleiches gelang Makary Bortnowsky von der Szkoła Podstawowa Nr. 13 aus Gorzow am 2. Brett, Maksymilian Majdanski von der Publiczna Skola Podstawowa aus Strzelce Krajenskie am 3. Brett und Jakub Czechowski von der Szkoła Podstawowa Nr. 13 aus Gorzow am 4. Brett. Den Pokal als beste Spielerin gewann Emilia Zalucka von der Szkoła Podstawowa Nr. 20 aus Gorzow aufgrund der besseren Buchholzpunkte.
Ein Teilnehmerfoto und die von IM Aleksander Czerwonski trainierte Siegermannschaft sind hier zu sehen.
Die nächsten gemeinsamen Aktivitäten sind die Teilnahme am Turnier in Choszczno am 08. Juni sowie das 5. SommerCamp in Groß Schönebeck.

teilnehmende Schulen
Berlin, Grundschule am Kollwitzplatz
Bernau, Grundschule am Blumenhag
Choszczno, Szkoła Podstawowa Nr. 1
Choszczno, Szkoła Podstawowa Nr. 3
Erkner, Löcknitz-Grundschule
Gorzow, Szkoła Podstawowa Nr. 13
Gorzow, Szkoła Podstawowa Nr. 20
Groß Schönebeck, Kleine Grundschule
Hangelsberg, Montessori-Grundschule
Heinersdorf, Dr.-Theodor-Neubauer-Schule
Lichterfelde, Grundschule
Marienwerder, Grundschule
Neuenhagen, Grundschule am Schwanenteich
Recz, Szkoła Podstawowa
Schönwalde-Glien, Grundschule Menschenskinder
Strzelce Krajenskie, Publiczna Skola Podstawowa
Wandlitz, Grundschule

4. Kreisolympiade

2012 fand die 4. offene Kreisolympiade für Grundschulen statt. Eingeladen hatte wiederum die Kleine Grundschule Groß Schönebeck.
Es siegte die Montessori-Schule Hangelsberg vor der 2. Mannschaft der Grundschule am Blumenhag Bernau und der Grundschule Menschenskinder aus Schönwalde-Glien.
Bester Spieler am 1. Brett wurde Jared Möller (Hangelsberg) vor Carlo Schulz (Marienwerder) und Maximilian Mätzkow (Sellheim-Schule Eberswalde) - alle drei gewannen alle Spiele. Am 2. Brett waren Laurent Teetz (Groß Schönebeck) vor Marvin Ebert (Hangelsberg 2) und Jannis Suckert (Blumenhag Bernau) die besten. Am 3. Brett lagen Friedrich Kräft (Lichterfelde) vor Leon Englert (Blumenhag Bernau 2) und Maro Menges (Hangelsberg) vorne. Am 4. Brett waren Niklas Goldberg (Georg-Rollenhagen-Schule Bernau), Christin Raabe (Rüdersdorf-Tasdorf) und André Gesch (Blumenhag Bernau) die besten Punktesammler.
Den Sonderpokal für die beste Spielerin ging an Christin Raabe und bester Spieler der 1. Klasse wurde Hannes Gersdorf (Heinersdorf)
Hier geht es zu den Ergebnissen.

3. Kreisolympiade

Am Donnerstag, dem 17. Februar 2011 fand die 3. offene Kreisolympiade für Grundschulen statt.
Hier geht es zu den Ergebnissen.
Hier geht es zu einigen Fotos.