7. WinterCamp

Im Februar fuhren 14 junge Sportler in das nun schon 7. WinterCamp der Schachfreunde Groß Schönebeck.
Acht Jungen und sechs Mädchen zwischen sieben und dreizehn Jahren verbrachten eine erlebnisreiche Woche im Kinder- und Jugenderholungszentrum Sebnitz und auf dem Hang vom Skiverein Rugiswalde.
Vormittags wurde auf den 64 Feldern der Schachbretter viel gelernt. Das Turnier über sieben Runden gewann Hauke Raasch (8 Jahre) mit fünfeinhalb Punkten. Mit jeweils fünf Zählern auf den Rängen zwei bis vier landeten Nils Lox (9), Clemens Beyer (10) und Manja Raasch (11).
Nachmittags ging es in das benachbarte Rugiswalde, wo trotz der teilweise schon frühlingshaften Temperaturen am Skihang noch sehr gute winterliche Bedingungen herrschten. Von zwei professionellen Skilehrern des ansässigen Skiclubs erhielten die jungen Schachspieler täglich drei Stunden Unterricht. Obwohl einige Teilnehmer vorher noch nie auf Skiern standen, fuhren schon am dritten Tag alle allein und sicher den großen Hang herunter. Zum Abschluss der Woche fand für die vierzehn Schachspieler ein Slalomwettbewerb statt. Am schnellsten auf der Piste war Richard Kramp (8). Den zweiten Platz belegte Emma Struwe (9) und den dritten Clemens Beyer (10).
Die wenige Freizeit wurde für Hausaufgaben, Tischtennis und Tandemschach genutzt.
HIER geht es zu einigen Fotos zu unseren schachspielendem und HIER (Ski-1) zu unseren skifahrendem (Ski-2) Nachwuchs.

6. WinterCamp

Das 6. WinterCamp findet vom 16.-22. Februar 2014 mit 7 Kindern im KIEZ statt.

5. WinterCamp

Das 5. WinterCamp fand vom 17.-23. Februar 2013 mit 7 Kindern im KIEZ statt.

4. WinterCamp

Vom 19.-25. Februar 2011 fand das 4. WinterCamp statt. Dazu fuhren wir erneut nach Sebnitz.

3. WinterCamp

Wintercamp mit Ski alpin und Schach
Die Schachfreunde Groß Schönebeck hatten erneut zum Wintercamp eingeladen – sieben Kinder verbrachten vom 20. bis 26. Februar 2011 sieben erlebnisreiche Tage im KIEZ Skiclub Rugiswalde lernten die Schüler Abfahrtslauf bzw. verbesserten ihre vorhandenen Kenntnisse. Der Skikurs endete mit einem Slalomwettbewerb, den die Kinder mit ansprechenden Leistungen absolvierten. Die Nachmittage waren mit Schachtraining ausgefüllt. Schwerpunkte waren der richtige Spielaufbau, Fesselungen und Materialgewinn sowie das optimale Mattsetzen. Zum täglichen Programm gehörten auch eine Stunde Hausaufgaben. Viel Sport und Spaß gab es im Rahmenprogramm – Lagerfeuer, Pizza backen, Nachtwanderung, Schwimmen, Winterolympiade u.a. fand die Begeisterung der Teilnehmer. Hier geht es zu einigen Fotos.
Emilia (Wandlitz, 10 Jahre), Frederic (Bernau, 10 Jahre), Kai (Groß Schönebeck, 12 Jahre), Laura (Bernau, 7 Jahre), Lena (Bernau, 9 Jahre), Marie (Bernau, 7 Jahre) und Merle (Wandlitz, 10 Jahre) hat es sehr gefallen – sie freuen sich nun auf ihre nächsten Schachturniere.